RT @littlewisehen: Kindergartenkind behauptet, es heisse "Pirschelbär" - Anruf bei Eltern ergibt: Der Junge heisst "Pierre-Gilbert"....
[21/01/2012]

Studienblüten (2)

Jonas: … aber dafür gibt es mit Sicherheit eine App!
Pi: Hmm nee. Das kann das iPhone auch ohne App.


Sam: Sag mal, gehört dir die 1l-Wasserflasche in der Bibliothek?
Pi: Nee! Ich hatte eine in A5. Äh…

Studienblüten (1)

Informatik.
Ann Katrin: Was heißt denn dieses DB, das ständig in den Folien vorkommt?
Friederike: Öh. Datenbank, denke ich mal.
Ann Katrin: ACHSO!! Ich frag mich die ganze Zeit, was die Deutsche Bahn damit zu tun hat…


Joe: So eine Scheiße! In keinem Browser gibt’s Internet!


Interaktion.
Joe: Insgesamt haben wir 15 Minuten Zeit für eure 5 Vorträge.
Friederike: Also hat jeder 1 Minute.
Julia: Sehr gut gerechnet, Friederike!


Englisch.
Brian: (Diskussion über die Du/Sie-Problematik) Well, you can call me Brian and say ‘you’ to me.


Englisch.
Brian: Revisionism—that means Neuauflage-ismus.


Englisch.
Brian: (über die Grammatikregel, wann man das g weich und wann hart ausspricht; streicht girl durch) It’s not that I don’t like girls—they just don’t follow the rules.


Workshop Game Basics mit AS3
Alex: Weiß jeder, was eine for-Schleife ist?
(Stille)
Stefan: NÖÖ!! …jetzt isses raus…


Storyboarding.
Nadine: 15 Euro?! Dafür bekommst du anderthalb Copic Marker!


Medientheorie.
Prof. M.: (vor einer Gruppe angehender Kameramänner und Regisseure) Den Namen hier brauchen Sie sich gar nicht zu merken. Das ist nichts weiter als der Kameramann.


Medientheorie.
Prof. M.: 5. September – das ist ein ganz besonderer Tag. Da habe ich nämlich Geburtstag.


Typografie.
Prof. N.: Vielleicht können Sie für die Kapitelzahlen römische Ziffern nehmen.
Fräulein K.: (später) Römische Ziffern, römische Ziffern… wo krieg ich die jetzt her?!


Typografie.
Pi: Guillemets gehen mit Apfel + Q und Apfel + Shift + Q.
Fräulein K.: (hämmert auf Tastatur – nichts passiert, dann: – Rechner fährt runter)
Pi: Ups. Ich meinte Alt


Medientheorie.
Prof. M.: Ich war ja immer der Meinung, es gäbe keine guten Filme mit Sandra Bullock. Aber L.A. Crash hat mich im Laufe der Vorlesungsvorbereitung überzeugt.