RT @littlewisehen: Kindergartenkind behauptet, es heisse "Pirschelbär" - Anruf bei Eltern ergibt: Der Junge heisst "Pierre-Gilbert"....
[21/01/2012]

Deutsche Post 2.0

Was bisher nur Geschäftskunden zugänglich war, bietet die Deutsche Post seit einigen Tagen auch für Privatkunden an: den »Plusbrief Individuell«. Das klingt recht spießig, und besonders einprägsam ist der Begriff auch nicht, dennoch steckt hinter dem »Plusbrief Individuell« eine kreative Idee: der Kunde kann sich Briefmarken mit eigenem Motiv online erstellen und schließlich drucken lassen.

Das Erstellen des eigenen Plusbriefs erfolgt auf www.plusbrief-individuell.de und gliedert sich in die folgenden fünf Arbeitsschritte:

  1. Auswahl von Format und Farbe des Briefumschlages, Versandart und Bestellmenge
  2. Hochladen des Briefmarkenmotivs vom eigenen Computer oder Auswahl eines der Bilder aus der Vorlagengalerie der Post
  3. Hochladen bzw. Auswahl eines weiteren Motivs für die Gestaltung des Umschlags
  4. Vorschau
  5. Bestellübersicht und Kasse
Muster einer individuell gestalteten Briefmarke

Versand und Verpackung der eigenen Briefmarke bietet die Post großzügig kostenlos an. Die Briefumschläge dagegen sind richtig teuer. Bei der Mindestbestellung von 20 Stück bezahlt der Kunde für einen C6 Umschlag 1,06 €. Das bedeutet, dass zu den 20 Briefmarken à 0,55 € noch 21,20 € für die Umschläge hinzukommen. Soviel zu den Netto-Preisen. Plus Mehrwertsteuer kosten 20 fertige Briefumschläge dann 36,23 Euro.

Bei solchen Preisen braucht man für sich natürlich schon eine überzeugende Rechtfertigung, weshalb man das jetzt unbedingt braucht :down:

Kommentare abonnieren Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.
Artikel abonnieren Alle Artikel von allespi durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.
Diesen Artikel twittern.

2 Kommentare zu Deutsche Post 2.0

    tobis Gravatar
  1. tobi schreibt:

    Hey, das is cool :-D
    woher weißt du sowas

    mfg
    tobi

  2. Friederikes Gravatar
  3. Friederike schreibt:

    Das stand in der Rheinpfalz :up:
    Allerdings weder so ausführlich noch so kritisch B)

Keine Track-/Pingbacks zu Deutsche Post 2.0

Neuer Kommentar