RT @littlewisehen: Kindergartenkind behauptet, es heisse "Pirschelbär" - Anruf bei Eltern ergibt: Der Junge heisst "Pierre-Gilbert"....
[21/01/2012]

Egospektive

Hier schreibt: Pi van der Lores
Wohnort: Mainz (im Geheimen)
Status: Student
Studienrichtung: Medienkram
   
-Album: Posthumous Silence (Sylvan)
Tales of Ithiria (Haggard)
-Autor: Hildegunst von Mythenmetz
-Biber: Daggett
-Bonbons: Salbei-Bonbons, Kinder Em-eukal
-Browser: Firefox
-Buch: Bibel
Chronik der Vampire (Anne Rice)
Der Clan der Otori (Lian Hearn)
Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär (Walter Moers)
Die Chroniken von Narnia (C. S. Lewis)
Die Stadt der Träumenden Bücher (Walter Moers)
Die Tribute von Panem
Eragon (Christopher Paolini)
Harry Potter (Joanne K. Rowling)
His Dark Materials (Philip Pullmann)
Rumo & Die Wunder im Dunkeln (Walter Moers)
-Comic: Garfield, Peanuts
-Elb: Haldir
-Essen: Cookies
-Farbe: Grasgrün. Honiggelb. Blassrosa. Lavendellila. Indigoblau.
-Film: August Rush
The Emperor’s New Groove
Interview with the Vampire
Persuasion
Back to the Future
-Geschäft: Käthe Wohlfahrt
-Getränk: Pfanner Eistee Cherry, Landliebe Kakao, Schlaftee
-Grusical: The Nightmare Before Christmas
-Jahreszeit: Frühling
-Klavierstück: Big my Secret (Michael Nyman)
Comptine d’un autre été L’après-midi (Yann Tiersen)
Summer 78 (Yann Tiersen)
-Künstler: Andreas Felger
-Lied: Two for Tragedy (Nightwish)
Lateralus (Tool)
August’s Rhapsody (Mark Mancina)
Your Kingdom Come (Samuel Harfst)
-Manga: Rurouni Kenshin
-Messenger: Windows(!) MSN mit Messenger Plus! Live (tjaaa)
-Musical: Rebecca, Wicked, Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär
-Musik: Externer Link last.fm-Profil(e)
-Pflanze: Lavendel
-Player: iTunes
-Radiosender: (wenn denn dann) Klassikradio, SWR3
-Soundtrack: Becoming Jane (Adrian Johnston)
Elizabethtown (Cameron Crowe)
August Rush (Mark Mancina)
Phantomschmerz
-Schullektüre: Die Leiden des jungen Werther (Goethe)
Pride & Prejudice (Jane Austen)
The Glass Menagerie (Tennessee Williams)
The Zoo Story (Edward Albee)
-Sprache: Deutsch, Latein (nicht dass ich es könnte…)
-Schreibgerät: Füller
-Spiel: Ligretto, Skip-bo, Hanse, Disney Trivial Pursuit (!)
-Spruch: »Trink Fanta. Sei bamboocha.« (Fanta-Jingle)
»Störe niemals den königlichen Groove!« (Königreich für ein Lama)
»So fair and foul a day I have not seen.« (Macbeth)
»Never shake thy gory locks at me.« (Macbeth)
»Camüüü der Wal!« (Biber Brüder)
»Niemand versteht die Ledermäuse« (Der Schrecksenmeister)
»Kumm, geh fort! Verzählmernix!« (Pfälzische Redensart)
-Süßigkeit: Kinder-Produkte, Milky Way Crispy Rolls / Amicelli, Mars
-Tee: Pfefferminztee, Sweet Chai (Alnatura), Energie Tee (Alnatura)
-TV-Serie: Downton Abbey, Biber Brüder, Star Trek Voyager
-Universalwort: Kram, Olé, Dingsi, »Scharsche«
-Wort: olfaktorisch, utopisch, dekadent; Imponderabilie
-Zahl: π
-Zitat: »You know the great thing, though, is that change can be so constant you don’t even feel the difference until there is one. It can be so slow that you don’t even notice that your life is better or worse, until it is. Or it can just blow you away, make you something different in an instant.« (Life As A House)

Kommentare abonnieren Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.
Artikel abonnieren Alle Artikel von allespi durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.
Diesen Artikel twittern.

2 Kommentare zu Egospektive

    Andreas Gravatar
  1. Andrea schreibt:

    Wie wärs mit »Panorama im Rücken«??

  2. Friederikes Gravatar
  3. Friederike schreibt:

    Dazu muss sich der Spruch erst noch beweisen!

Keine Track-/Pingbacks zu Egospektive

Neuer Kommentar