Alltagsblüten (4)

Hati: (per Mail) Hallo Pi, kannst du mir morgen bitte mein Handy mitbringen? Habs in der Küche beim Stromschnorren vergessen… Dankööö!


Mama: (beim Kniffeln, zum zweiten Mal dran) AHHHH!! Ich hab da oben ja noch alles offen!!


Mama: Guckst du einen Film?
Papa: Jaha! Und es ist total spannend, ich bin grad im Abspann!


Viktor: (ruft aus dem Auto) NOOBS!
Mama: (zu sich) So, wo muss ich jetzt hin?


Viktor: (am Tag nach der Musik-Klausur) Eigentlich hab ich kein Bock Win7 zu installieren, ich hab nämlich nur eine Partitur.


Viktor: So, jetzt habe ich noch eine Stunde. Muss mich beeilen bevor ich wegfahre: Richten, packen, kacken!


Honigmann: (an der Haustür) Sie essen doch bestimmt viel Honig, so süß wie Sie aussehen.
Mama: Ähm, eigentlich esse ich nur Marmelade.


Viktor: Ey, früher hatte ich immer so einen Druck morgens!


Mama: Die IST alt! Vor 20 Jahren war sie die Muse von Fassbinder, aber jetzt ist sie auch schon zwischen 50 und 60!


Es ist Juni.
Niels: (guckt aus dem Fenster, alles voller Pollen) Woooaaahh, ich glaub, es schneit!


Pi ruft kurz nach dem Umzug von Mainz nach Wiesbaden in einem Mainzer Schreibwarenladen an.
Schreibwarenladen-Mensch: (am Telefon) Ääähmm … Sie rufen da von einer Wiesbadener Nummer an!


Pi schaut in ihrem Zimmer ein Webinar an.
Viktor: (im Flur, verunsichert) Pi….? Was sind das für Männerstimmen in deinem Zimmer….?

Gestatten, ich bin π, gesprochen: Pi. Geboren anno 1988 und aktuell in der Pfalz residierend. Beruflich beschäftige ich mich mit Pixeln, Papier und PR.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

wpDiscuz